Zum Inhalt springen

Rückblick

Ewigkeit ist jetzt – Jenseits schon hier: P. Guido Kreppold über den Tod und das Ewige Leben

Ist der Tod Ursache all unserer Angst, das Schreckgespenst schlechthin, dem wir als Menschen am liebsten entgehen würden? Oder ist er die Erfahrung echter Freiheit von Angst, das Erleben einer wunderbaren Geborgenheit, ja Grund zur Freude? P. Guido Kreppold, Kapuzinerpater und Psychotherapeut, gab hoffnungsvolle Impulse bei einem Vortrag bei der Katholischen Erwachsenenbildung, die dem Tod letztlich seinen Schrecken nehmen können.

Die Freude am Sex und die kirchliche Verkündigung – Nachdenkliches von Wunibald Müller

„Kann denn Liebe Sünde sein“. Das war der Titel eines Evergreens von Zarah Leander, und es ist auch der Titel eines Buches des Theologen, Psychotherapeuten und ehemaligen Leiters des Recollectio-Hauses in Münsterschwarzach Wunibald Müller. Dass die sexuelle Liebe und Sexualität nicht Sünde sind, sondern vielmehr zu Gott hinführen können, zeigte er in einem Vortrag bei der Katholischen Erwachsenenbildung.

„Wie ein Gewitter gegen den Wind“ – Schriftsteller Markus Herrmann stellte seinen Roman über Sören Kierkegaard vor.

Vielleicht war er die ungewöhnlichste Persönlichkeit unter den Philosophen: der dänische Denker Sören Kierkegaard. Er war ein Eigenbrödler, der zuweilen auch schon mal mit scharfer Zunge sprach und mit spitzer Feder schrieb.

Gottes Wirklichkeit und menschliche Wertschätzung erfahren – P. Guido Kreppold OFMcap zeigt Wege aus der Kirchenkrise

Alles aus und vorbei mit dem Christentum – oder hat der Glauben noch eine Zukunft? P. Guido Kreppold beschönigt nichts, und doch macht er Hoffnung. Das zeigte er bei seinem Vortrag am 7. Oktober im Pfarrsaal der Pfarrei St. Pius in Ingolstadt.

Vergebung und Versöhnung – Der Pallottiner und Psychotherapeut Jörg Müller sprach über therapeutische Hilfen bei seelischen Verletzungen

Die meisten Psychotherapien sprechen das Thema „Vergebung“ nicht an. Jörg Müller weiß wovon er spricht, wenn er das kritisiert. Für den Psychotherapeuten, Priester und Pallottinerpater ist das Thema Vergebung ganz zentral. Und viele Menschen, die mit ihren Sorgen zu ihm kommen, kommen auf ihrem Lebensweg wirklich weiter, denn Jörg Müller zeigt echte Perspektiven auf, wie Leben gelingen kann.

Frieden und Gerechtigkeit in Mali – Oberstleutnant Christian Wilhelm sprach anlässlich des Weltmissionsmonats

Das westafrikanische Land Mali steht in diesem Jahr neben den Staaten Burkina Faso und Niger im Mittelpunkt des Weltmissionssmonats Oktober 2020. Aus...

Begegnung mit einem Philosophen – Markus Herrmann stellte seinen neuen Roman „Meine Sommer mit Nietzsche“ vor

Ein knorriger, etwas widerspenstiger Philosoph, der aber doch ganz tief innen ein gutes Herz hat und eine sehr agile junge Frau, begeistert vom...

Gott liebt uns – lieben wir ihn: Axelle Mouret sprach bei „Erneuerung im Glauben“

Noch im Februar hatte ein von der Gemeinschaft „Erneuerung im Glauben“ organisierter Vortrag zum Thema „Nahtoderfahrung“ im vollbesetzten Pfarrsaal...

Kommunikation mit Klarheit, Konsequenz und ohne Perfektionismus – Erziehungstipps von Jan Uwe Rogge

„Streben Sie nicht nach dem Pädagogenhimmel – da werden Sie nämlich Leute treffen, in deren Gemeinschaft Sie nicht glücklich werden!“ Mit diesem für...

Prävention für die Seele – Vortrag von Christoph Kreitmeir, Seelsorger und Buchautor

Vorbeugend Ressourcen schaffen – auch für die Seele. Das stand im Mittelpunkt des Vortrags von Christoph Kreitmeir, Seelsorger am Klinikum Ingolstadt....

Programm