Zum Inhalt springen

Veranstaltungen und Neuigkeiten der Katholischen Erwachsenenbildung Ingolstadt

22.01.2019

Kurs für Eltern mit Kindern ab drei Jahren

Tipps zur Kindererziehung mit weniger Stress und mehr Freude bei einem Kurs in Ingolstadt-Gerolfing ab Dienstag, 22. Januar.
29.01.2019

Reinkarnation

Bedeutung und christliche Perspektive am Dienstag, 29. Januar in Ingolstadt
02.02.2019

Licht-Segen

Die Kraft des Lichtes und des Segens erfahren. Oasennachmittag am Samstag, 2. Februar mit Elisabeth Wiedemann
03.02.2019

Ehevorbereitungs-Seminar

Sonntag, 3. Februar, 11.00 – 17.00 Uhr, Ingolstadt
11.02.2019

Frauen im Asyl

Informationsveranstaltung im Foyer des Stadttheaters Ingolstadt am Montag, 11. Februar 2019 18.00 bis 20.00 Uhr
12.02.2019

Wenn’s Summen verstummt

Das Bienensterben als Spitze des Eisbergs? am Dienstag, 12. Februar in Ingolstadt
13.02.2019

Erlebnistanz

Mittwoch, 13. Februar, 19.00 Uhr, Ingolstadt
23.02.2019

Sich und andere besser verstehen

Das Enneagramm auf christlicher Grundlage. Eine Einführung Samstag, 23. Februar, 9.00 – 17.00 Uhr, Pfarrheim St. Monika

Rückblick

18.01.2019

Der Papst und der Kirchengegner: Schriftsteller Markus Herrmann lässt die Kirche im Zeitalter der Aufklärung lebendig werden.

Ein Papst im Briefkontakt mit einem bissigen Kirchenkritiker – beispielhaft war dafür die Beziehung zwischen dem französischen Dichter Voltaire und Papst Benedikt XIV im 18. Jahrhundert, dem Zeitalter der Aufklärung. Sie hat den Ingolstädter Autor Markus Herrmann inspiriert für seinen neuen Roman „Die flammenden Briefe“, in dem er den Briefwechsel, der entstand, als Voltaire sein Drama über den Propheten Mohammed „Mahomet“ dem Pontifex gewidmet hatte
29.11.2018

Antisemitismus ist ein hochaktuelles Problem – Jürgen Zarusky über ein besorgniserregendes Phänomen der Gegenwart

Nach wie vor ist die feindselige Haltung gegen Menschen jüdischen Glaubens oder auch semitischer Abstammung ein großes Problem. Antijudaismus und Antisemitismus sind nicht Geschichte, sie kommen auch in der Gegenwart immer wieder vor. Dies machte Jürgen Zarusky, Mitarbeiter beim „Institut für Zeitgeschichte“ in München und Chefredakteur der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, die das Institut herausgibt, in einem Vortrag deutlich.
16.11.2018

P. Guido Kreppold, Kapuzinerpater und Psychotherapeut zu Leben, Tod und Ewigkeit

„Lang leben will jeder, aber alt werden niemand“. Mit dieser Feststellung über die heutige Gesellschaft begann Kapuzinerpater Guido Kreppold seinen Vortrag bei der KEB Ingolstadt im Haus der Stadtkirche zum Thema ewiges Leben. Tatsächlich, so machte der erfahrene Priester und Psychotherapeut auch deutlich, sei beides möglich – allerdings anders, als es der Mainstream wohl vermutet.

Audios


Termine

21. Januar 2019 - 24. Januar 2019
Wir gestalten eine Osterkerze
Ort: Pfarrsaal St. Augustin, Pettenkoferstr. 12
Veranstalter: KEB St. Augustin
22. Januar 2019 - 19. Februar 2019
Kurs für Eltern mit Kindern ab drei Jahren
Ort: Pfarrheim St. Rupert, Ingolstadt-Gerolfing
Veranstalter: KEB Ingolstadt
23. Januar 2019 19.30 Uhr
So sichern Frauen ihre Zukunft
Ort: Münsterpfarrheim
Veranstalter: Kath. Frauenbund Ingolstadt-Mitte (KDFB)
24. Januar 2019 19.00 Uhr
Alles geregelt?
Ort: Pfarrheim St. Pius, Richard-Wagner-Str. 26
Veranstalter: KEB St. Pius
26. Januar 2019 09.30 Uhr
„Wüstenblume“ muss nicht sein
Ort: Jugendheim Hundszell
Veranstalter: KEB Herz-Jesu
26. Januar 2019 19.00 Uhr
Namaste – neue Wege des Glaubens
Ort: Pfarrheim St. Michael, Etting
Veranstalter: KEB Etting
26. Januar 2019 19.30 Uhr
Rolle der Frauen in der alten Kirche
Ort: Pfarrsaal St. Augustin, Pettenkoferstr. 12
Veranstalter: KEB St. Augustin
29. Januar 2019 19.00 Uhr
Landgrabing – Landraub ohne Krieg
Ort: Pfarrheim St. Canisius
Veranstalter: KEB St. Canisius (Ringsee)

Die Wunderbar

Angela Krumpen nimmt sich die Zeit Zeitung zu lesen und ihr Leben damit auf Kurs zu bringen. Lassen Sie sich von den Gedanken inspirieren.

https://www.domradio.de/radio/sendungen/wunderbar/mit-zeitunglesen-mein-leben-auf-kurs-bringen-oder-schreib-so-bub-dass-es

Nach oben