BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//TYPO3/NONSGML Calendar Base (cal) V1.11.1//EN METHOD:PUBLISH BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_563120 DTSTAMP:20240205T173828 DTSTART:20240222T183000Z DTEND:20240222T203000Z CATEGORIES:02-Februar SUMMARY: Gebäudesanierung – Möglichkeiten und Wege DESCRIPTION:\r\n\r\nGebäudesanierung Möglichkeiten und Wege\r\n\r\nAngesichts der Veränderungen unseres Klimas und der wachsenden Energiekosten sind viele Hauseigentümer interessiert\, ihr Gebäude entsprechend zu verändern. Unsere Referentin ist erfahrene Energieberaterin und zeigt\, was derzeit möglich und sinnvoll ist.\r\n\r\nReferentin: Dipl.-Ing. Petra Herzog\, Gebäudeenergie-Beraterin - Verbraucherservice Bayern\r\n\r\nDonnerstag\, 22. Februar\, 19.30 Uhr\, Pfarrsaal St. Josef\, Ingolstadt\, Schillerstr. 53a\, Eintritt frei\r\n\r\nDer Infoabend findet in gleicher Weise nochmals am Donnerstag\, 7. März im Pfarrheim Herz Jesu Ingolstadt statt. LOCATION:Pfarrheim St. Josef, Schillerstr. 53 a ORGANIZER;CN="KEB St. Josef, Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_563121 DTSTAMP:20240205T174531 DTSTART:20240225T140000Z DTEND:20240225T153000Z CATEGORIES:02-Februar SUMMARY:Die Anfänge des Pius-Viertels DESCRIPTION:\r\n\r\nDie Anfänge des Pius-Viertels Podium Gespräche mit Zeitzeugen\, Erzählcafe\r\n\r\nSonntag\, 25. Februar\, 15.00 Uhr\, Pfarrheim St. Pius\, Richard-Wagner-Str. 26\, Eintritt frei\r\n\r\n\r\n\r\n LOCATION:Pfarrheim St. Pius, Richard-Wagner-Str. 26 ORGANIZER;CN="KEB St. Pius": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_563122 DTSTAMP:20240205T175315 DTSTART:20240226T173000Z DTEND:20240226T190000Z CATEGORIES:02-Februar SUMMARY:„Lass uns reden…“ Auf ein Glas Wein mit Gott DESCRIPTION:\r\n\r\n„Lass uns reden…“ Auf ein Glas Wein mit Gott\r\n\r\nDu schaust mit Sorge auf die Veränderungen in Kirche und Gesellschaft? Die negativen Schlagzeilen verunsichern Dich? Komm vorbei! Wir wollen uns in lockerer Runde austauschen\, nach tragfähigen Antworten suchen\, unterschiedliche Standpunkte kennenlernen und uns so bereichern lassen. Auch Sinnsucher\, Zweifler und Kritiker sind herzlich willkommen.\r\n\r\nMit Christoph Schneider\, Pastoralassistent und Markus Rohrmayr\, Lehrer\r\n\r\nWir freuen uns auf Dein Kommen! Bitte bring auch Freunde und Bekannte mit!\r\n\r\nMontag\, 26. Februar\, 18.30 Uhr\, Le Café\, Schrannenstraße 1 LOCATION:Le Café, Schrannenstraße 1 ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_561692 DTSTAMP:20240130T164504 DTSTART:20240227T173000Z DTEND:20240227T190000Z CATEGORIES:02-Februar SUMMARY:Hamas, ultrarechte Siedler & Co. – Hintergründe zum Gazakrieg. DESCRIPTION:\r\n\r\nHamas\, ultrarechte Siedler & Co. Hintergründe zum Gazakrieg.\r\n\r\nUnser Referent beleuchtet die Vorgeschichte des aktuellen Kriegs in Gaza. Und wo sind in alledem die Christen des Hl. Landes? Johannes Zang hat in Jerusalem und Bethlehem gelebt und Gaza etwa 30 Mal besucht. Er liefert einige Puzzle-Teile zum unübersichtlichen Konflikt-Puzzle.\r\n\r\nReferent: Johannes Zang\, Aschaffenburg\, Journalist\r\n\r\nDienstag\, 27. Februar\, 18.30 Uhr\, Online via Zoom\, Anmeldung erforderlich unter www.keb-in.de oder keb-in@bistum-eichstaett.de. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig die Zugangsdaten per Mail. LOCATION:Online via Zoom ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_564095 DTSTAMP:20240208T173814 DTSTART:20240227T180000Z DTEND:20240227T200000Z CATEGORIES:02-Februar SUMMARY:Ghana DESCRIPTION: \r\n\r\nGhana Charlotte Büdel berichtet über ihre Erfahrungen während des Freiwilligen Sozialen Jahrs in Ghana mit Bildern\, Geschichten\, Musik und Poesie Dienstag 27. Februar\, 19.00 Uhr\, Pfarrheim St. Anton\, Ingolstadt\, Münchener Str. 69\r\n\r\n LOCATION:Pfarrheim St. Anton ORGANIZER;CN="KEB St. Anton": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_561687 DTSTAMP:20240130T162127 DTSTART:20240229T171500Z DTEND:20240229T190000Z CATEGORIES:02-Februar SUMMARY:Erlebnistanz DESCRIPTION: \r\n\r\nErlebnistanz\r\n\r\nDie etwas andere Art zu tanzen\r\n\r\n„Erlebnistanz“ bietet eine gute Möglichkeit\, mit oder auch ohne eigenen Partner zu tanzen. Mit abwechslungsreichen Tanzformen und Musikstilen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Angeboten werden Tänze aus aller Welt und verschiedenen Epochen. Von Line Dance über Kreistänze\, von Paartänzen mit vielfältigen Figuren bis hin zu Gassentänzen und Squaredance reicht das Angebot. Darüber hinaus bereichern Tänze im Sitzen das Bewegungsrepertoire. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.\r\n\r\nReferentin: Ute Eiter\, Tanzleiterin\, Eichstätt\r\n\r\nDonnerstag\, 29. Februar 2024\, 18.15 Uhr\, Haus der Kath. Stadtkirche Ingolstadt\r\n\r\nWeitere Treffen: Donnerstag\, 14. März\, 18.15 Uhr Donnerstag\, 11. und 25. April\, 18.15 Uhr Donnerstag\, 2. und 16. Mai\, 18.15 Uhr Donnerstag\, 6. und 20. Juni\, 18.15 Uhr Donnerstag\, 4. Juli\, 18.15 Uhr\r\n\r\nIngolstadt\, Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt\, Hieronymusgasse 3\, Kostenbeitrag EUR 5 LOCATION:Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_561693 DTSTAMP:20240130T164650 DTSTART:20240229T183000Z DTEND:20240229T190000Z CATEGORIES:02-Februar SUMMARY: Auf dem Weg zu Hyperloop, Flugtaxis und Autonomen Shuttles? DESCRIPTION:\r\n\r\nAuf dem Weg zu Hyperloop\, Flugtaxis und Autonomen Shuttles?\r\n\r\nMobilität der Zukunft in Ingolstadt\r\n\r\nIn einer sich rasant entwickelnden Welt stehen wir an der Schwelle zu einer aufregenden Zukunft der Mobilität. Sie erwartet ein interaktiver Vortrag. Er nimmt Sie mit auf eine spannende Reise in die Welt der innovativen Fortbewegungsmittel. Diese werden mutmaßlich unsere Art zu reisen und uns fortzubewegen revolutionieren.\r\n\r\nWir erkunden die neuesten Technologien und Konzepte\, die die Mobilität von morgen prägen werden. Angefangen von Elon Musks visionärem Hyperloop-Transportsystem über die aufregende Vorstellung von Flugtaxis bis hin zu autonomen Shuttles\, die unseren Alltag verändern werden.\r\n\r\nDoch dieser Vortrag geht über das bloße Vorstellen von Ideen hinaus. Er wird interaktiv sein\, um Ihre Fragen zu beantworten und Diskussionen anzuregen. Denn viele der Technologien stecken noch in den Kinderschuhen und ihr Erfolg hängt maßgeblich von der Akzeptanz der Kunden ab\, also von Ihnen. – Gemeinsam werden wir also herausfinden\, welche revolutionären Fortbewegungsmittel unsere Städte umgestalten könnten\, die Umwelt beeinflussen und unsere Lebensweise verändern werden.\r\n\r\nReferent: Alexander Baur\, Professor für Innovative Mobilitätskonzepte und Geschäftsmodelle Künstlicher Intelligenz an der Technischen Hochschule Ingolstadt/THI Business School\r\n\r\nDonnerstag\, 29. Februar\, 19.30 Uhr\, Volkshochschule Ingolstadt\, Hallstr. 5\, Kostenbeitrag 5 €\r\n\r\nVeranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Ingolstadt (KEB)\, mit freundlicher Unterstützung der Volkshochschule Ingolstadt (VHS). Weitere Infos unter www.keb-in.de im Internet. LOCATION:Volkshochschule Ingolstadt ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_563123 DTSTAMP:20240205T175757 DTSTART:20240303T140000Z DTEND:20240303T160000Z CATEGORIES:03-März SUMMARY:„Tomorrow“, FR 2015 – Film mit Filmgespräch DESCRIPTION:\r\n\r\n„Tomorrow“\, FR 2015 Film mit Filmgespräch\r\n\r\n„Klimakrise“ - kein besonders attraktives Wort\, um einen Filmnachmittag zu bewerben. Aber der Film macht alles andere als schlechte Laune. Er zeigt inspirierende Initiativen und Ideen für ein weltweites\, nachhaltiges Wirtschaften und Leben. Ein Film\, der Hoffnung macht und zum Handeln ermutigt:\r\n\r\n„Als die Schauspielerin Mélanie Laurent und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift „Nature“ eine Studie lesen\, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt\, wollen sie sich damit nicht abfinden. […] Also sprechen die beiden mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen\, die alternative\, ökologische\, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Sie erkennen: Sobald Menschen aktiv werden\, ist mit der Summe aller Lösungsansätze eine andere Geschichte für unsere Zukunft möglich.“ (Quelle: www.medienzentralen.de)\r\n\r\n Klimaschutz und der Einsatz für eine gerechtere Welt sind allen Menschen – nicht nur den Katholiken – durch Papst Franziskus ans Herz gelegt. In seiner Enzyklika „Laudato si“ (2015) und dem apostolischen Schreiben „Laudate deum“ (2023) ruft er alle Menschen guten Willens auf\, die Sorge und Verantwortung für das gemeinsame Haus wahrzunehmen. Der Filmnachmittag lädt auch dazu ein\, miteinander ins Gespräch zu kommen.\r\n\r\nSonntag\, 3. März\, 15.00 Uhr\, Pfarrheim Herz Jesu\, Zeppelinstr. 88\, Ingolstadt\, Eintritt frei LOCATION:Pfarrheim Herz Jesu, Zeppelinstr. 88 ORGANIZER;CN="KEB Herz-Jesu": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_563126 DTSTAMP:20240205T180240 DTSTART:20240304T173000Z DTEND:20240304T190000Z CATEGORIES:03-März SUMMARY:Was ist gut für den Menschen? Bibelarbeit zum Buch Kohelet (Prediger) DESCRIPTION:\r\n\r\nWas ist gut für den Menschen? Bibelarbeit zum Buch Kohelet (Prediger)\r\n\r\nWas macht glücklich? Was ist der Sinn des Lebens? Um diese Fragen dreht sich das Buch Kohelet. Es gehört zur Weisheitsliteratur\, ist Handlungswissen. Es geht um die Kunst der rechten Lebensführung. Weise ist\, wer diese Kunst beherrscht.\r\n\r\nReferent: Stefan Welz\, Religionslehrer in Ingolstadt\r\n\r\nMontag\, 4. März\, 18.30 Uhr\, Pfarrheim St. Anton\, Münchener Str. 69\, Eintritt frei weitere Abende: montags\, 11. und 18. März\, jeweils 19.00 Uhr LOCATION:Pfarrheim St. Anton ORGANIZER;CN="KEB St. Anton": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_563127 DTSTAMP:20240205T181001 DTSTART:20240305T181500Z DTEND:20240305T193000Z CATEGORIES:03-März SUMMARY:Wo schnelle Hilfe koordiniert wird – Führung durch die Integrierte Leitstelle Ingolstadt DESCRIPTION:\r\n\r\nWo schnelle Hilfe koordiniert wird Führung durch die Integrierte Leitstelle Ingolstadt\r\n\r\nDie Integrierte Leitstelle Ingolstadt nimmt alle Notrufe aus der Region unter der europaweit einheitlichen Notrufnummer 112 für Feuerwehr und Rettungsdienst entgegen\, alarmiert die Einsatzkräfte und begleitet deren Einsätze. Die Integrierte Leitstelle verfügt über modernste Einsatzleit- und Kommunikationstechnik. Die Führung vermittelt einen Eindruck über die Arbeit dieser Einrichtung.\r\n\r\nDienstag\, 5. März\, 19.15 Uhr. Der genaue Treffpunkt wird nach der Anmeldung mitgeteilt. Die Teilnahme ist kostenlos.\r\n\r\nBegrenzte Teilnehmerzahl\, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0841 99354313 oder per E-Mail unter keb-in@bistum-eichstaett.de bis Freitag\, 1. März. Eingehende Anmeldungen werden nach Datum berücksichtigt. ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_564096 DTSTAMP:20240208T174300 DTSTART:20240307T114500Z DTEND:20240307T140000Z CATEGORIES:03-März SUMMARY: Wartung von Eurofighter und Tornado – Besichtigung des Waffensystem-Unterstützungszentrums 1 in Manching DESCRIPTION:\r\n\r\nWartung von Eurofighter und Tornado Besichtigung des Waffensystem-Unterstützungszentrums 1 in Manching\r\n\r\nDie Wehrfähigkeit eines Landes hängt auch davon ab\, wie gut die Luftverteidigung funktioniert. Im Waffensystemunterstützungszentrum 1 werden die beiden Kampfflugzeuge „Eurofighter“ und „Tornado“ gewartet. Darüber hinaus bietet diese Einrichtung viele weitere Dienste\, um die Bundeswehr zu unterstützen. Die Führung gibt einen Einblick in das Angebot.\r\n\r\nDienstag\, 7. März\, 12.45 Uhr. Anmeldung erforderlich bis 27. Februar\, begrenzte Teilnehmerzahl! Der genaue Treffpunkt wird nach der verbindlichen Anmeldung mitgeteilt. Kostenbeitrag 5 €. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.keb-in.de oder per E-Mail unter keb-in@bistum-eichstaett.de ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_563119 DTSTAMP:20240205T173731 DTSTART:20240307T183000Z DTEND:20240307T203000Z CATEGORIES:03-März SUMMARY: Gebäudesanierung – Möglichkeiten und Wege DESCRIPTION:\r\n\r\nGebäudesanierung Möglichkeiten und Wege\r\n\r\nAngesichts der Veränderungen unseres Klimas und der wachsenden Energiekosten sind viele Hauseigentümer interessiert\, ihr Gebäude entsprechend zu verändern. Unsere Referentin ist erfahrene Energieberaterin und zeigt\, was derzeit möglich und sinnvoll ist.\r\n\r\nReferentin: Dipl.-Ing. Petra Herzog\, Gebäudeenergie-Beraterin - Verbraucherservice Bayern\r\n\r\nDienstag\, 7. März\, 19.30 Uhr\, Pfarrsaal Herz Jesu\, Zeppelinstr. 88\, Ingolstadt\, Eintritt\r\n\r\n\r\n\r\n LOCATION:Pfarrheim Herz Jesu, Zeppelinstr. 88 ORGANIZER;CN="KEB Herz-Jesu": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_535318 DTSTAMP:20231026T102036 DTSTART:20240308T163000Z DTEND:20240310T150000Z CATEGORIES:03-März SUMMARY:„Groove, Move, Sing & Shout“ – Gospel-Workshop mit David Thomas DESCRIPTION:\r\n\r\n„Groove\, Move\, Sing & Shout“\r\n\r\nGospel-Workshop mit David Thomas\r\n\r\nFür David Thomas steht die Vielfalt im Fokus. Der Workshop deckt eine Vielfalt von Gospel-Stilen und -Traditionen ab – von traditionellen Spirituals bis hin zum zeitgenössischen Gospel. Die Teilnehmenden können erfahren\, wie diese Vielfalt an Stilen die Musikwelt bereichert. Sie haben die Möglichkeit\, verschiedene Facetten des Gospels zu entdecken und in ihrer eigenen Stimme auszudrücken.\r\n\r\nEin Blick auf die schwarz-amerikanischen Gospelchöre zeigt\, wie der Groove in ihren Herzen pulsiert. Es geht um Bewegung\, in der sich die musikalische Begeisterung ausdrücken kann und um das Singen von leisen\, flüsternden Tönen bis hin zu kraftvollen\, lauten „Shouts”.\r\n\r\nAll das\, was im Gospelgesang zum Ausdruck kommt\, kann auch in den Popgesang übertragen werden.\r\n\r\nEin weiterer Faktor ist die Gemeinschaft: Der Workshop zeichnet sich durch die Gemeinschaft der Sänger aus\, die zusammenkommen\, um kraftvolle Musik zu erleben. Es ist auch eine großartige Gelegenheit\, neue Freunde kennenzulernen und die Freude am Singen zu teilen.\r\n\r\nFreitag\, 8. bis Sonntag\, 10. März 2024\, Pfarrheim Herz Jesu\, Zeppelinstr. 88\, Ingolstadt\r\n\r\nBeginn: Freitag\, 18.00 Uhr\, Come-Together ab 17.30 Uhr\, Ende am Sonntag 16.00 Uhr\, Beginn des Abschluss-Konzertes Teilnahmegebühr: 75 € (incl. Verpflegung) LOCATION:Pfarrheim Herz Jesu, Zeppelinstr. 88 ORGANIZER;CN="KEB Herz-Jesu": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_564097 DTSTAMP:20240208T175142 DTSTART:20240309T083000Z DTEND:20240309T153000Z CATEGORIES:03-März SUMMARY:Ihr Text bitte! – Schulung für Lektorinnen und Lektoren DESCRIPTION:\r\n\r\nIhr Text bitte! Schulung für Lektorinnen und Lektoren\r\n\r\nVorlesen und Texte vortragen ist eine schöne und wichtige Aufgabe\, vor allem bei Festveranstaltungen\, Hochzeitsfeiern\, Taufen oder Gottesdiensten. An diesem Infotag bekommen Sie dazu viele Tipps und Übungsmöglichkeiten vom Profi.\r\n\r\nReferent: Peter Weiß\, künstlerischer Sprecher und Schauspieler\, Bayer. Rundfunk\r\n\r\nSamstag\, 9. März\, 9.30 – 16.30 Uhr\, Haus der Kath. Stadtkirche Ingolstadt\, Hieronymusgasse 3\, Kostenbeitrag 15 €\r\n\r\nBegrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung erforderlich bis Mittwoch\, 6. März: Kath. Stadtdekanat Ingolstadt\, Hieronymusgasse 3\, 85049 Ingolstadt\, Tel. 0841 99354311\, E-Mail: stadtdekanat.in@bistum-eichstaett.de LOCATION:Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_563125 DTSTAMP:20240205T180237 DTSTART:20240311T180000Z DTEND:20240311T193000Z CATEGORIES:03-März SUMMARY:Was ist gut für den Menschen? Bibelarbeit zum Buch Kohelet (Prediger) DESCRIPTION:\r\n\r\nWas ist gut für den Menschen? Bibelarbeit zum Buch Kohelet (Prediger)\r\n\r\nWas macht glücklich? Was ist der Sinn des Lebens? Um diese Fragen dreht sich das Buch Kohelet. Es gehört zur Weisheitsliteratur\, ist Handlungswissen. Es geht um die Kunst der rechten Lebensführung. Weise ist\, wer diese Kunst beherrscht.\r\n\r\nReferent: Stefan Welz\, Religionslehrer in Ingolstadt\r\n\r\nMontag\, 11. März\, 18.30 Uhr\, Pfarrheim St. Anton\, Münchener Str. 69\, Eintritt frei weiterer Abend: montags\, 18. März\, jeweils 19.00 Uhr LOCATION:Pfarrheim St. Anton ORGANIZER;CN="KEB St. Anton": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_565401 DTSTAMP:20240213T133250 DTSTART:20240313T180000Z DTEND:20240313T200000Z CATEGORIES:03-März SUMMARY: Psalm 22 – „Gottverlassenheit und Rettung“ DESCRIPTION:\r\n\r\nPsalm 22 – „Gottverlassenheit und Rettung“ Bibelarbeit zum Buch der Psalmen\r\n\r\nLeitung: Hauptamtliche der katholischen Pfarrei Herz Jesu und der evangelischen Pfarrei Brunnenreuth Mittwoch\, 13. März\, 19.00 Uhr\, Spitalhof\, Ingolstadt\, Eintritt frei LOCATION:Spitalhof ORGANIZER;CN="KEB Herz-Jesu": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_561686 DTSTAMP:20240130T162123 DTSTART:20240314T171500Z DTEND:20240314T190000Z CATEGORIES:03-März SUMMARY:Erlebnistanz DESCRIPTION: \r\n\r\nErlebnistanz\r\n\r\nDie etwas andere Art zu tanzen\r\n\r\n„Erlebnistanz“ bietet eine gute Möglichkeit\, mit oder auch ohne eigenen Partner zu tanzen. Mit abwechslungsreichen Tanzformen und Musikstilen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Angeboten werden Tänze aus aller Welt und verschiedenen Epochen. Von Line Dance über Kreistänze\, von Paartänzen mit vielfältigen Figuren bis hin zu Gassentänzen und Squaredance reicht das Angebot. Darüber hinaus bereichern Tänze im Sitzen das Bewegungsrepertoire. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.\r\n\r\nReferentin: Ute Eiter\, Tanzleiterin\, Eichstätt\r\n\r\nDonnerstag\, 14. März 2024\, 18.15 Uhr\, Haus der Kath. Stadtkirche Ingolstadt\r\n\r\nWeitere Treffen: Donnerstag\, 11. und 25. April\, 18.15 Uhr Donnerstag\, 2. und 16. Mai\, 18.15 Uhr Donnerstag\, 6. und 20. Juni\, 18.15 Uhr Donnerstag\, 4. Juli\, 18.15 Uhr\r\n\r\nIngolstadt\, Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt\, Hieronymusgasse 3\, Kostenbeitrag EUR 5 LOCATION:Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_565402 DTSTAMP:20240213T133512 DTSTART:20240315T180000Z DTEND:20240315T210000Z CATEGORIES:03-März SUMMARY: 50 Jahre KEB Ingolstadt DESCRIPTION:\r\n\r\n50 Jahre KEB Ingolstadt\r\n\r\nFreitag\, 15. März\, 19.00 Uhr\, Pfarrsaal Herz Jesu LOCATION:Pfarrheim Herz Jesu, Zeppelinstr. 88 ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_565398 DTSTAMP:20240213T132034 DTSTART:20240315T183000Z DTEND:20240315T200000Z CATEGORIES:03-März SUMMARY:Europäische Tänze DESCRIPTION:\r\n\r\nEuropäische Tänze Leitung: Luise Fürsich\r\n\r\nFreitag 16. Februar und 15. März\, jew. 19.30 Uhr\, Pfarrheim St. Anton\, Ingolstadt\, Münchener Str. 69\, Eintritt frei LOCATION:Pfarrheim St. Anton ORGANIZER;CN="KEB St. Anton": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_563124 DTSTAMP:20240205T180049 DTSTART:20240318T180000Z DTEND:20240318T193000Z CATEGORIES:03-März SUMMARY:Was ist gut für den Menschen? Bibelarbeit zum Buch Kohelet (Prediger) DESCRIPTION:\r\n\r\nWas ist gut für den Menschen? Bibelarbeit zum Buch Kohelet (Prediger)\r\n\r\nWas macht glücklich? Was ist der Sinn des Lebens? Um diese Fragen dreht sich das Buch Kohelet. Es gehört zur Weisheitsliteratur\, ist Handlungswissen. Es geht um die Kunst der rechten Lebensführung. Weise ist\, wer diese Kunst beherrscht.\r\n\r\nReferent: Stefan Welz\, Religionslehrer in Ingolstadt\r\n\r\nMontag\, 18. März\, 19.00 Uhr\, Pfarrheim St. Anton\, Münchener Str. 69\, Eintritt frei LOCATION:Pfarrheim St. Anton ORGANIZER;CN="KEB St. Anton": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_565403 DTSTAMP:20240213T134309 DTSTART:20240319T080000Z DTEND:20240319T153000Z CATEGORIES:03-März SUMMARY:Gott nahe kommen – Einkehrtag DESCRIPTION:Gott nahe kommen Einkehrtag Referent: Pius Schmidt\r\n\r\nDienstag\, 19. März\, 9.00-16.30 Uhr Schönstatt-Zentrum\, Canisiushof\, Kasing\, Anmeldung erforderlich\r\n\r\nPreis: 27\,00 Euro (beinhaltet Mittagessen\, Kaffee und Kuchen) Bezahlung erfolgt vor Ort Anreise mit Privatautos\r\n\r\nAnmeldung bis 29.02.2024 beim Pfarrbüro St. Salvator\, Tel. 72141\, E-mail: unsernherrn.in(at)bistum-eichstaett(dot)de\r\n\r\n\r\n\r\n LOCATION:Schönstattzentrum, Canisiushof Kasing ORGANIZER;CN="KEB St. Salvator, Unsernherrn": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_561685 DTSTAMP:20240130T162119 DTSTART:20240411T161500Z DTEND:20240411T180000Z CATEGORIES:04-April SUMMARY:Erlebnistanz DESCRIPTION: \r\n\r\nErlebnistanz\r\n\r\nDie etwas andere Art zu tanzen\r\n\r\n„Erlebnistanz“ bietet eine gute Möglichkeit\, mit oder auch ohne eigenen Partner zu tanzen. Mit abwechslungsreichen Tanzformen und Musikstilen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Angeboten werden Tänze aus aller Welt und verschiedenen Epochen. Von Line Dance über Kreistänze\, von Paartänzen mit vielfältigen Figuren bis hin zu Gassentänzen und Squaredance reicht das Angebot. Darüber hinaus bereichern Tänze im Sitzen das Bewegungsrepertoire. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.\r\n\r\nReferentin: Ute Eiter\, Tanzleiterin\, Eichstätt\r\n\r\nDonnerstag\, 11. April 2024\, 18.15 Uhr\, Haus der Kath. Stadtkirche Ingolstadt\r\n\r\nWeitere Treffen: Donnerstag\, 25. April\, 18.15 Uhr Donnerstag\, 2. und 16. Mai\, 18.15 Uhr Donnerstag\, 6. und 20. Juni\, 18.15 Uhr Donnerstag\, 4. Juli\, 18.15 Uhr\r\n\r\nIngolstadt\, Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt\, Hieronymusgasse 3\, Kostenbeitrag EUR 5 LOCATION:Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_561684 DTSTAMP:20240130T162116 DTSTART:20240425T161500Z DTEND:20240425T180000Z CATEGORIES:04-April SUMMARY:Erlebnistanz DESCRIPTION: \r\n\r\nErlebnistanz\r\n\r\nDie etwas andere Art zu tanzen\r\n\r\n„Erlebnistanz“ bietet eine gute Möglichkeit\, mit oder auch ohne eigenen Partner zu tanzen. Mit abwechslungsreichen Tanzformen und Musikstilen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Angeboten werden Tänze aus aller Welt und verschiedenen Epochen. Von Line Dance über Kreistänze\, von Paartänzen mit vielfältigen Figuren bis hin zu Gassentänzen und Squaredance reicht das Angebot. Darüber hinaus bereichern Tänze im Sitzen das Bewegungsrepertoire. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.\r\n\r\nReferentin: Ute Eiter\, Tanzleiterin\, Eichstätt\r\n\r\nDonnerstag\, 25. April 2024\, 18.15 Uhr\, Haus der Kath. Stadtkirche Ingolstadt\r\n\r\nWeitere Treffen: Donnerstag\, 2. und 16. Mai\, 18.15 Uhr Donnerstag\, 6. und 20. Juni\, 18.15 Uhr Donnerstag\, 4. Juli\, 18.15 Uhr\r\n\r\nIngolstadt\, Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt\, Hieronymusgasse 3\, Kostenbeitrag EUR 5 LOCATION:Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_561683 DTSTAMP:20240130T162113 DTSTART:20240502T161500Z DTEND:20240502T180000Z CATEGORIES:05-Mai SUMMARY:Erlebnistanz DESCRIPTION: \r\n\r\nErlebnistanz\r\n\r\nDie etwas andere Art zu tanzen\r\n\r\n„Erlebnistanz“ bietet eine gute Möglichkeit\, mit oder auch ohne eigenen Partner zu tanzen. Mit abwechslungsreichen Tanzformen und Musikstilen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Angeboten werden Tänze aus aller Welt und verschiedenen Epochen. Von Line Dance über Kreistänze\, von Paartänzen mit vielfältigen Figuren bis hin zu Gassentänzen und Squaredance reicht das Angebot. Darüber hinaus bereichern Tänze im Sitzen das Bewegungsrepertoire. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.\r\n\r\nReferentin: Ute Eiter\, Tanzleiterin\, Eichstätt\r\n\r\nDonnerstag\, 2. Mai 2024\, 18.15 Uhr\, Haus der Kath. Stadtkirche Ingolstadt\r\n\r\nWeitere Treffen: Donnerstag\, 16. Mai\, 18.15 Uhr Donnerstag\, 6. und 20. Juni\, 18.15 Uhr Donnerstag\, 4. Juli\, 18.15 Uhr\r\n\r\nIngolstadt\, Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt\, Hieronymusgasse 3\, Kostenbeitrag EUR 5 LOCATION:Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_561682 DTSTAMP:20240130T162109 DTSTART:20240516T161500Z DTEND:20240516T180000Z CATEGORIES:05-Mai SUMMARY:Erlebnistanz DESCRIPTION: \r\n\r\nErlebnistanz\r\n\r\nDie etwas andere Art zu tanzen\r\n\r\n„Erlebnistanz“ bietet eine gute Möglichkeit\, mit oder auch ohne eigenen Partner zu tanzen. Mit abwechslungsreichen Tanzformen und Musikstilen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Angeboten werden Tänze aus aller Welt und verschiedenen Epochen. Von Line Dance über Kreistänze\, von Paartänzen mit vielfältigen Figuren bis hin zu Gassentänzen und Squaredance reicht das Angebot. Darüber hinaus bereichern Tänze im Sitzen das Bewegungsrepertoire. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.\r\n\r\nReferentin: Ute Eiter\, Tanzleiterin\, Eichstätt\r\n\r\nDonnerstag\, 16. Mai 2024\, 18.15 Uhr\, Haus der Kath. Stadtkirche Ingolstadt\r\n\r\nWeitere Treffen: Donnerstag\, 6. und 20. Juni\, 18.15 Uhr Donnerstag\, 4. Juli\, 18.15 Uhr\r\n\r\nIngolstadt\, Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt\, Hieronymusgasse 3\, Kostenbeitrag EUR 5 LOCATION:Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_561690 DTSTAMP:20240130T163557 DTSTART:20240606T161500Z DTEND:20240606T180000Z CATEGORIES:06-Juni SUMMARY:Erlebnistanz DESCRIPTION: \r\n\r\nErlebnistanz\r\n\r\nDie etwas andere Art zu tanzen\r\n\r\n„Erlebnistanz“ bietet eine gute Möglichkeit\, mit oder auch ohne eigenen Partner zu tanzen. Mit abwechslungsreichen Tanzformen und Musikstilen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Angeboten werden Tänze aus aller Welt und verschiedenen Epochen. Von Line Dance über Kreistänze\, von Paartänzen mit vielfältigen Figuren bis hin zu Gassentänzen und Squaredance reicht das Angebot. Darüber hinaus bereichern Tänze im Sitzen das Bewegungsrepertoire. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.\r\n\r\nReferentin: Ute Eiter\, Tanzleiterin\, Eichstätt\r\n\r\nDonnerstag\, 6. Juni 2024\, 18.15 Uhr\, Haus der Kath. Stadtkirche Ingolstadt\r\n\r\nWeitere Treffen: Donnerstag\, 20. Juni\, 18.15 Uhr Donnerstag\, 4. Juli\, 18.15 Uhr\r\n\r\nIngolstadt\, Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt\, Hieronymusgasse 3\, Kostenbeitrag EUR 5 LOCATION:Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_561689 DTSTAMP:20240130T163552 DTSTART:20240620T161500Z DTEND:20240620T180000Z CATEGORIES:06-Juni SUMMARY:Erlebnistanz DESCRIPTION: \r\n\r\nErlebnistanz\r\n\r\nDie etwas andere Art zu tanzen\r\n\r\n„Erlebnistanz“ bietet eine gute Möglichkeit\, mit oder auch ohne eigenen Partner zu tanzen. Mit abwechslungsreichen Tanzformen und Musikstilen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Angeboten werden Tänze aus aller Welt und verschiedenen Epochen. Von Line Dance über Kreistänze\, von Paartänzen mit vielfältigen Figuren bis hin zu Gassentänzen und Squaredance reicht das Angebot. Darüber hinaus bereichern Tänze im Sitzen das Bewegungsrepertoire. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.\r\n\r\nReferentin: Ute Eiter\, Tanzleiterin\, Eichstätt\r\n\r\nDonnerstag\, 20. Juni 2024\, 18.15 Uhr\, Haus der Kath. Stadtkirche Ingolstadt\r\n\r\nWeitere Treffen: Donnerstag\, 4. Juli\, 18.15 Uhr\r\n\r\nIngolstadt\, Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt\, Hieronymusgasse 3\, Kostenbeitrag EUR 5 LOCATION:Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_561694 DTSTAMP:20240130T165042 DTSTART:20240630T033000Z DTEND:20240706T190000Z CATEGORIES:06-Juni, 07-Juli SUMMARY:Busreise nach Burgund DESCRIPTION:\r\n\r\nBurgund\r\n\r\nBusreise von Sonntag\, 30. Juni bis Samstag\, 6. Juli 2024\r\n\r\n1. Tag\, Anreise. Abfahrt 5.30 Uhr\, Saturn-Arena Ingolstadt 2. Tag\, Mittelalterliches Vézelay 3. Tag\, Abtei Fontenay 4. Tag\, Herzogliches Dijon 5. Tag\, Beaune (Weinhauptstadt Burgunds) - Autun 6. Tag\, Cluniazensische Meisterwerke: Tournus - Mittagsgebet in Taizé - Cluny 7. Tag\, Rückreise nach Ingolstadt\r\n\r\nLeistungen und Preise:\r\n\r\n Fahrt im komfortablen Reisebus Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in 3-Sterne-Hotels inkl. der anfallenden City Tax Halbpension Kopfhörersystem für die Führungen Reiseleitung des Veranstalters ergänzt durch örtliche Führungen Eintrittspreise sind im Reisepreis nicht enthalten Preis pro Person im Doppelzimmer: ab/bis Ingolstadt € 1349\,-\, Zuschlag Einzelzimmer € 230\,- \r\n\r\nAnmeldeschluss: Freitag\, 13. Mai 2024\r\n\r\nReiseveranstalter: Heigl Reisen\, 93352 Rohr\, in Kooperation mit Kath. Erwachsenenbildung Eichstätt-Ingolstadt (KEB) und Diözesanbildungswerk Eichstätt\r\n\r\nDetaillierte Informationen zur Reise\, Reisebedingungen\, Anmeldeunterlagen usw. erhalten Sie bei der Kath. Erwachsenenbildung Ingolstadt (KEB)\, Hieronymusgasse 3\, 85049 Ingolstadt\, Tel. 0841 99354313 (vormittags)\, Fax 0841 99354319 oder E-Mail: keb-in@bistum-eichstaett.de\r\n\r\n\r\n\r\nDie Reise im Detail:\r\n\r\nBurgund - KEB Ingolstadt 30. Juni – 6. Juli 2024\r\n\r\n 1. Tag: Anreise Morgens Abfahrt von Ingolstadt mit dem Bus. Vorbei an Augsburg\, Karlsruhe\, Mulhouse und Besançon geht es nach Avallon (3 Nächte). 2. Tag: Mittelalterliches Vézelay Wir beginnen den Tag mit der Besichtigung der berühmten Basilika Sainte-Marie-Madeleine in Vézelay\, ein Meisterwerk romanischer Baukunst. Anschließend wandern wir ein Stück auf dem Jakobsweg\, der aus Vézelay hinausfährt\, bis nach Pierre-Perthuis. Nachmittags steht ein besonderes Bauwerk in Guédelon auf dem Programm. Hier wird seit über 20 Jahren mit mittelalterlichen Methoden eine Burg nachgebaut (Wanderung ca. 8 km\, ca. 2 Std). 3. Tag: Abtei Fontenay Nach dem Frühstück fahren wir nach Fontenay. Wir besichtigen die Abtei\, eines der besterhaltenen Zisterzienserklöster Frankreichs. Nach dem Besuch fahren wir nach Saint-Remy. Wir wandern auf einem alten Treidelpfad zur Forge de Buffon\, eine ehemalige Modelfabrik der Eisenindustrie. Den Nachmittag verbringen wir im malerischen Semur-en-Auxois. Hier steht die Kirche Notre-Dame mit ihrer wertvollen Grablegungsgruppe auf unserem Programm. In Epoisses haben wir die Gelegenheit\, den gleichnamigen Käse zu kosten (Wanderung ca. 3 km\, ca. 45 min). 4. Tag: Herzogliches Dijon. Unser heutiger Ausflug führt uns nach Dijon\, Hauptstadt der burgundischen Herzöge. Bei einem orientierenden Stadtspaziergang lernen wir vor allem die Kathedrale St-Bénigne kennen\, einen repräsentativen Bau der burgundischen Gotik. Danach wartet die ehemalige Kartause von Champmol auf uns. Anschließend Weiterfahrt nach Beaune (3 Nächte). 5. Tag: Beaune – Weinhauptstadt Burgunds Vormittags besuchen wir Autun. Wir freuen uns auf die romanische Kathedrale Saint-Lazare\, die uns mit ihrem reichen Fassadenschmuck beeindruckt. Nachmittags sind wir zurück in Beaune. Wir spazieren durch die pittoreske Altstadt und besichtigen das berühmte Hôtel-Dieu. Anschließend verkosten wir die burgundischen Weine. 6. Tag: Cluniazensische Meisterwerke Zunächst fahren wir nach Tournus. Dort besuchen wir die ehemalige Abteikirche Saint-Philibert\, ein bedeutendes Bauwerk der Frühromanik. Anschließend geht es weiter nach Taizé\, Wir nehmen am Mittagsgebet in der Gemeinschaft von Taizé teil. Nachmittags sind wir in Cluny. Wir sehen uns die Überreste der im Mittelalter gegründeten Benediktinerabtei an\, von wo aus die cluniazensische Reform ihren Ausgang nahm. Wir besichtigen in Berzé-la-Ville die berühmten Fresken der Chapelle aux Moines. Hier haben wir die Möglichkeit die einzige noch verbliebene cluniazensische Wandmalerei zu sehen. 7. Tag: Rückreise Wir verabschieden uns vom Burgund und fahren über Besançon\, Mulhouse und Karlsruhe nach Ingolstadt\, wo wir am Abend ankommen. \r\n\r\nDie Angaben sind ohne Gewähr und können sich noch ändern. ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_456_561681 DTSTAMP:20240130T162014 DTSTART:20240704T161500Z DTEND:20240704T180000Z CATEGORIES:07-Juli SUMMARY:Erlebnistanz DESCRIPTION: \r\n\r\nErlebnistanz\r\n\r\nDie etwas andere Art zu tanzen\r\n\r\n„Erlebnistanz“ bietet eine gute Möglichkeit\, mit oder auch ohne eigenen Partner zu tanzen. Mit abwechslungsreichen Tanzformen und Musikstilen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Angeboten werden Tänze aus aller Welt und verschiedenen Epochen. Von Line Dance über Kreistänze\, von Paartänzen mit vielfältigen Figuren bis hin zu Gassentänzen und Squaredance reicht das Angebot. Darüber hinaus bereichern Tänze im Sitzen das Bewegungsrepertoire. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.\r\n\r\nReferentin: Ute Eiter\, Tanzleiterin\, Eichstätt\r\n\r\nDonnerstag\, 4. Juni 2024\, 18.15 Uhr\, Haus der Kath. Stadtkirche Ingolstadt\r\n\r\nIngolstadt\, Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt\, Hieronymusgasse 3\, Kostenbeitrag EUR 5 LOCATION:Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt ORGANIZER;CN="KEB Ingolstadt": END:VEVENT END:VCALENDAR