Zum Inhalt springen

Veranstaltungen der Kath. Erwachsenenbildung Ingolstadt (KEB)

Wozu Religion?

Guido Kreppold im Gespräch

Religion ist nach wie vor gefragt – nicht nur in Asien, Afrika oder Südamerika. Wenn auch manchem Zeitgenossen in Europa die christliche Religion etwas verstaubt vorzukommen scheint: An den entscheidenden Momenten des Lebens ist der Segen Gottes gefragt, betont Guido Kreppold. Für den Ingolstädter Kapuziner hängt die Bedeutung der Religion vor allem an zwei Punkten: Zur Religion gehört die Erfahrung aus dem Alltag und die Stille ist wichtig. Rudi Schmidt, Geschäftsführer der Katholischen Erwachsenenbildung Ingolstadt hat mit ihm gesprochen.

Wege zu Gelassenheit

Gelassenheit als Gegenmittel zu Stress und Hektik

Ich wünsche mir in meinem Alltag mehr Gelassenheit. Ein vielgehörter Wunsch angesichts von Arbeitsabläufen, die immer schneller werden, und einer Zeit, die sich immer mehr verdichtet. Die Augsburger Buchautorin Katharina Ceming zeigt in ihrem Vortrag, welche Tipps zu mehr Gelassenheit Philosphen der Antike geben können. Die Theologin und Philosophin stellt vor allem zwei Grundanliegen heraus: Schon die alten Griechen fragten, worauf kommt es im Leben wirklich an? Und je mehr wir uns von Dingen unabhängig machen, also z. B. von Trends und Moden, umso leichter und entspannter lässt es sich leben. Zunächst geht es im Vortrag von Katharina Ceming um Gelassenheit als Gegenmittel zum Stress.

Programm