Zum Inhalt springen
12.02.2019

Wenn’s Summen verstummt

Das Bienensterben als Spitze des Eisbergs? am Dienstag, 12. Februar in Ingolstadt

Wenn’s Summen verstummt

Das Bienensterben als Spitze des Eisbergs?

Das Bienensterben ist in aller Munde. Bienen sind nützlich und niedlich. Aber es geht nicht nur um sie. Die Artenvielfalt nimmt nicht nur bei Insekten ab. Viele Tier-und Pflanzenarten verschwinden. Weltweit. Manche sprechen vom Zerbersten der Natur.

Referent: Dr. Andreas Segerer, Insektenforscher, Zoologische Staatssammlung München

Dienstag, 12. Februar, 19.30 Uhr, Stadtbücherei Ingolstadt, Hallstr. 2-4, Unkostenbeitrag 5 €

in Kooperation mit dem Bund Naturschutz Ingolstadt, mit Unterstützung der Stadtbücherei Ingolstadt


Audios


Termine

21. Januar 2019 - 24. Januar 2019
Wir gestalten eine Osterkerze
Ort: Pfarrsaal St. Augustin, Pettenkoferstr. 12
Veranstalter: KEB St. Augustin
22. Januar 2019 - 19. Februar 2019
Kurs für Eltern mit Kindern ab drei Jahren
Ort: Pfarrheim St. Rupert, Ingolstadt-Gerolfing
Veranstalter: KEB Ingolstadt
23. Januar 2019 19.30 Uhr
So sichern Frauen ihre Zukunft
Ort: Münsterpfarrheim
Veranstalter: Kath. Frauenbund Ingolstadt-Mitte (KDFB)
24. Januar 2019 19.00 Uhr
Alles geregelt?
Ort: Pfarrheim St. Pius, Richard-Wagner-Str. 26
Veranstalter: KEB St. Pius
26. Januar 2019 09.30 Uhr
„Wüstenblume“ muss nicht sein
Ort: Jugendheim Hundszell
Veranstalter: KEB Herz-Jesu
26. Januar 2019 19.00 Uhr
Namaste – neue Wege des Glaubens
Ort: Pfarrheim St. Michael, Etting
Veranstalter: KEB Etting
26. Januar 2019 19.30 Uhr
Rolle der Frauen in der alten Kirche
Ort: Pfarrsaal St. Augustin, Pettenkoferstr. 12
Veranstalter: KEB St. Augustin
29. Januar 2019 19.00 Uhr
Landgrabing – Landraub ohne Krieg
Ort: Pfarrheim St. Canisius
Veranstalter: KEB St. Canisius (Ringsee)

Die Wunderbar

Angela Krumpen nimmt sich die Zeit Zeitung zu lesen und ihr Leben damit auf Kurs zu bringen. Lassen Sie sich von den Gedanken inspirieren.

https://www.domradio.de/radio/sendungen/wunderbar/mit-zeitunglesen-mein-leben-auf-kurs-bringen-oder-schreib-so-bub-dass-es

Nach oben